#gelände – wh40k Ruinen

#gelände – wh40k Ruinen

Im jetzigen WIP seht ihr, wie man viel Gelände für unter 10 € bekommt. Vorausgesetzt, ein Teil davon gehört schon zum regulären Haushaltsmüll. Man nehme die Pappstreifen der Billy Regale vom Ikea, alte Tabakdosen (irgendjemand von den Freunden wird schon rauchen 🙂 ), Kork aus dem Ein-Euro-Laden sowie billigen Bastelputz aus dem Lidl. Das Gelände ist noch early WIP – erst wurde alles auf die passenden Größen geschnitten: Bases, Mauern, „Korksteine“. Danach habe ich alles mit dem Putz auf die Bases geklebt und alles durchtrocknen lassen. Anschließend wurde immer mehr Geröll hinzugefügt, um das Gelände etwas lebendiger aussehen zu lassen. Im Laufe des Bastelns – und da werden die Bilder noch folgen – …

… habe ich damit begonnen, das Kork zu verputzen, kleine richtige Steinchen und Sand hinzuzufügen, um eine Struktur auf die Platten zu bekommen. Das Gelände selber wird noch mit alter Wandfarbe grundiert. Die Farbe an sich ist erstmal egal – es geht darum, alle unsauberen Stellen zu überdecken und einen Tiefengrund aufzutragen, damit später, die richtige Bemalung überhaut hält. Updates gibt es schon bis Ende der Woche 🙂 Stay tuned.

WH40k Gelände Imperialer Außenposten


Building Side/Front

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.