Dienstag, 15 November 2016 15:31

Pyrkol - Laser-cutted Plasma

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Pyrkol stellt Gaming-Zubehör aus Acryl mit der Laser-Schneide-Technik her. Neben Gaming Markern und Schablonen habe ich letztes auf Facebook ein Modell mit einem alternative Plasmakern gefunden. Vor lauter Begeisterung habe ich das Bild kommentiert, und gefragt, wo ich denn diese Teile herbekommen kann. Dabei stellte sich heraus, dass ich am Anfang genanntes Kleinunternehmen an der Hand hatte. Allerdings gab/gibt es diese Bauteile nicht in Serie - Carlos war aber so nett und schickte mir ein paar Plasmakerne zum Testen. Wenn sie Anklang finden, werden sie mit Sicherheit noch ins Programm aufgenommen.

Der Umbau ist nicht schwer - Alter Plasmakern raus, neuer rein. Hier wäre es wünschenswert, wenn der Kern etwas länger wäre. Denn wenn man zu viel von der Waffe wegschneidet, muss man etwas mit Greenstuff aushelfen. Das Abfeilen des Acryls wäre mir da lieber. Dafür kann sich der Effekt sehen lassen. Ich hoffe, dass die Kerne auch für die großen Varianten geschnitten werden - allein welche Möglichkeiten sich mit LEDs ergeben würden (CYYYYYBOTTTT :) ). Aber seht selbst.

Weitere Informationen

Medien

Showcase - Pyrkol - Laser cutted Plasma
Gelesen 2510 mal Letzte Änderung am Dienstag, 15 November 2016 15:45

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.